19.-27. März 2021

Internationales Filmfestival Fribourg

Ziel des Internationalen Filmfestivals Freiburg ist es, durch den Film den Austausch zwischen allen Kulturen zu fördern. Das FIFF ist und bleibt ein Festival, das tote Winkel ausleuchtet und neue Talente ans Licht bringt. Ein Festival, das die Geschichte des Kinos unter neuen Gesichtspunkten betrachtet.

Das Internationale Filmfestival Freiburg gehört zu den fünf wichtigsten Filmfestivals der Schweiz. Als etablierte nationale Grösse im Bereich der Vielfalt geniesst es national und international einen ausgezeichneten Ruf. Seine einzigartige familiäre Atmosphäre und Herzlichkeit machen das FIFF zu einem Ort der Begegnung, der vom Publikum und den Filmschaffenden ganz besonders geschätzt wird.

Interfilm international und Signis sind mit einer Jury von 4 Personen anwesend. Diese werden von der Jury-Betreuerin Brigitte Affolter begleitet. Das Preisgled von  Fr. 5000.- für den nomminierten Film wird von  Brot für alle und Fastenopfer zur Verfügung gestellt.