VISIONS DU REEL NYON

VISIONS DU REEL NYON

12. - 21. April 2024: Internationale Dokumentarfilme

 

Weiterlesen
HUMAN RIGHTS FILM FESTIVAL ZÜRICH

HUMAN RIGHTS FILM FESTIVAL ZÜRICH

4. - 10. April 2024: Interfilm unterstützt das Festival.

Weiterlesen
Filmfestival Fribourg

Filmfestival Fribourg

15. - 24. März 2024:  Filme aus der ganzen Welt.

Weiterlesen
Locarno Film Festival

Locarno Film Festival

7. - 17. August 2024: Das wichtigste Filmfestival der Schweiz

Weiterlesen
Filmfestival Biel

Filmfestival Biel

11. - 15. September 2024: Interfilm Schweiz ist dabei.

Weiterlesen

International interchurch film organisation

INTERFILM, die Internationale Kirchliche Filmorganisation, ist das internationale
Netzwerk für den Dialog zwischen Kirche und Film.

KIRCHENKINO EVENTS

Regional

Regional
08/03/2024 -

8 Mile - Jeder Augenblick ist eine neue Chance, 2002


Reformierte Kirche Laufen, Schutzrain 7, 4242 Laufen | 19.15 h
Regional
08/03/2024 -

Va, vis et devien - Geh und lebe, 2004


Johanneskirche, Breitenrainstrasse 26, 3014 Bern | 20.00 h
Regional
22/03/2024 -

Radiance, 2017


Johanneskirche, Breitenrainstrasse 26, 3014 Bern | 20.00 h
Regional
19/04/2024 -

Heute bin ich Samba, 2014


Reformierte Kirche Laufen, Schutzrain 7, 4242 Laufen | 19.15 h

Interfilm Schweiz

Roebi_geht.jpg

"Röbi geht", Visionierung und Filmgespräch im Kirchenkino

Am Montag, 16. Oktober 2023, zeigte Interfilm Schweiz in einer Weiterbildung "Kirchenkino" den Dokumentarfilm "Röbi geht" von Heidi Schmid und Christian Labhart, Schweiz, 2023, 90'.

Röbi hat Lungenkrebs und noch wenige Monate zu leben. Chemotherapie oder Bestrahlung will er nicht. Der Film begleitet Röbi auf den letzten Metern seines Lebensweges. Im Alltag, im Kellerarchiv, wo sein Leben an ihm vorbeizieht, bei Besuchen von Freunden auf dem Sofa, in seinen letzten Ferien mit den Enkeln. Ein Film über Zweifel, Hoffnungen, Abstürze und Sternstunden eines mutigen Menschen, der dem «Bruder Tod» in die Augen schaut und dabei das Leben feiert.

Am anschliessendem Filmgespräch nahmen die Regisseurin, der Regisseur und die Ehefrau von Röbi teil.

Bausteine für einen Gottesdienst zum Film von Marie-Madeleine Minder und Brigitte Affolter (pdf)

Wer den eindrücklichen Film in seiner Gemeinde oder im KirchenKino zeigen möchte, kann Christian Labhart gerne in die Gemeinde einladen, eventuell auch zusammen mit der Kamerafrau Heidi Schmid und/oder mit Röbis Frau Heidi Demuth.
Informationen dazu hier (pdf)

Bild: © Kosmos Film

NEU IM KINO

Les Choses Humaines

Les Choses Humaines

29.01.2024

Hat Alexandre Mila vergewaltigt? Die Antwort auf die Frage fällt je nach Perspektive anders aus. Und sie ist verstrickt in die Herkunft der...

Weiterlesen
Compartment N°6

Compartment N°6

23.01.2024

Zwei ganz unterschiedliche Menschen fahren im selben Zugabteil durch Russland. Während der Fahrt bauen sich Stereotypen ab und es entwickelt sich eine...

Weiterlesen
Figlia mia

Figlia mia

16.01.2024

Eine poetische Annäherung an das Thema Mütterlichkeit, die zeigt, dass Liebe zwischen Eltern und Kindern auch ohne Blutsbande funktioniert.

Weiterlesen