LOCARNO FESTIVAL

LOCARNO FESTIVAL

Am Festival Locarno ist seit 1973 eine von SIGNIS und INTERFILM nominierte Ökumenische Jury akkreditiert, die für INTERFILM von dessen Jurykoordinator Dietmar Adler organisiert wird. Sie zeichnet einen Film aus dem offiziellen Wettbewerb mit ihrem Preis aus. Sie wird von den Festivaldelegierten Ingrid Glatz (Co-Präsidentin Interfilm Schweiz) und Charles Martig (Direktor Kath. Medienzentrum Zürich) begrüsst und begleitet. Interfilm Schweiz ist auch Partner für die Durchführung eines zu Ehren der Jury organisierten ökumenischen Empfangs, zu dem etwa hundert Gäste erwartet werden. Die Jury ist am Sonntag während des Festivals ebenfalls zu einem ökumenischen Gottesdienst in der Chiesa Nuova eingeladen, der von einem Team der ökumenischen Arbeitsgemeinschaft christlicher Kirchen im Tessin durchgeführt wird.

Die Daten für 2020: 5.-15. August.

Wegen der Corona-Gefährdung findet das Festival nur oneline statt. Informationen folgen.